Unsere Kirche ist offen

Unsere Kirche ist offen. Den ganzen Tag. 365 Tage. Dieses Jahr sogar 366.
gestern Abend haben wir in einer kleinen Arbeitsgruppe des Kirchenvorstands zusammen gesessen und weiter überlegt, wie wir unsere offene Kirche gestalten wollen. ich bin dankbar für diese Menschen, die sich um unseren Kirchenraum Gedanken machen. Es gibt so viel zu verbessern. Wenn wir mit einem Blick von außen hinein gehen, fällt uns vieles auf. Einiges haben wir schon verändert. Wir sind gegen die “Verwohnzimmerung” des Kirchenraums vorgegangen, haben Altardecken weggenommen und unnötiges Mobiliar beiseite geräumt, haben die Sichtachsen freigegeben auf schöne und interessante Details unserer Kirche.
Manches ist schwer zu entscheiden, weil Ästhetik auch immer subjektiv ist und weil viele am Gewohnten hängen, ohne dass es ihnen bewusst ist.
Als nächstes steht an, eine Gebetsecke einzurichten mit der Möglichkeit Kerzen zu entzünden. Da gibt’s auch viel zu bedenken. Der Prozess ist offen. Wir sind gespannt und freuen uns über die vielen Gedanken und den Austausch. Gerne auch hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.