Leben mit Corona

ALLGEMEINE INFORMATION

 

Das Coronavirus breitet sich aus. Wir alle müssen unser Leben umstellen, um uns selbst und andere zu schützen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.
Es fällt uns nicht leicht, die direkten sozialen Kontakte zu minimieren und räumliche Distanz zu halten, sind wir doch als Christinnen und Christen auf Gemeinschaft und Nähe angelegt.

Um der Menschen willen ist es aber jetzt geboten, sich an die Schutzmaßnahmen zu halten. Gleichzeitig wollen wir euch und die Menschen, die dazugehören, nicht allein lassen. Dazu dienen diese Informationen, die wir bei Bedarf aktualisieren. Hier gibt es Material dazu von der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

Bleibt behütet und gesund!

 

Wir haben die Informationen nach Themenfeldern geordnet.

SEELSORGE

GOTTESDIENSTE

AMTSHANDLUNGEN

KONFIARBEIT

VERANSTALTUNGEN IM GEMEINDEHAUS

HILFE FÜR DIE ISOLIERTEN

GEMEINDEBÜRO

KINDERTAGESSTÄTTEN

SOCIAL MEDIA

EXTERNE LINKS

BLEIBT BEHÜTET

Es ist eine schwierige Zeit, durch die wir gehen. Was noch kommt, wissen wir nicht. Wir hoffen auf Gott, auf seine Begleitung. Und wir tun unser Möglichstes, um Schaden zu vermeiden und andere und uns selbst zu gefährden.

Habt ein Auge auf die Menschen um euch, auf eure Eltern, Großeltern, Nachbarn. Fragt, ob ihr etwas tun könnt für sie, ob sie Hilfe brauchen beim Einkaufen oder anderen Erledigungen.

Sprecht mit euren Kindern, Eltern, mit allen über das, was euch bewegt. Erinnert euch gegenseitig an die bekannten Hygiene- und Schutzvorschriften. Schenkt denen, die das Leben aufrechterhalten, ein Lächeln: den Ärztinnen und Pflegern, den Verkäufern und Polizistinnen.

Und vertraut darauf, dass unser Gott da ist. Betet füreinander! Sucht neue Formen von Andacht, Meditation und Gottesdienst.

Und: bleibt behütet und gesund!